Lüftung

Gute Luft für mehr Lebensqualität

Eine optimierte Belüftung der eigenen vier Wände durch eine Lüftungsanlage kann Ihr Wohnklima nachhaltig verbessern. VdV bietet Ihnen eine kompetente Beratung, Planung und den Einbau Ihrer Lüftungsanlage in Privathäusern oder Gewerbeobjekten!

Die immer höher werdenden energetischen Standards im Hausbau verbessern nicht nur die Energiebilanz des Hauses, sondern verdichten auch die Bausubstanz dahingehend, dass immer weniger Luftaustausch stattfinden kann. Die Luft reichert sich schneller mit Feuchtigkeit und Schadstoffen an, die nur durch konsequentes Stoßlüften entweichen können.

Die Lösung ist ein Lüftungssystem, welches die ausreichende Zufuhr von Frischluft gewährleistet und dabei die Energiekosten nicht durch ein Entweichen der Wärme in die Höhe treibt.

Lüftungsanlagen – die Vorteile auf einen Blick:

  • Keine Geruchsbelästigung und Schadstoffbelastung – die gefilterte Frischluft lässt alles andere vor der Tür und versorgt Sie lediglich mit frischer und reiner Luft.
  • Heizkosten werden reduziert – Die Energiekosten steigen von Jahr zu Jahr – durch eine Lüftungsanlage sparen Sie Heizkosten!
  • Schutz vor Pollen und Insekten – Allergiker atmen auf, denn Ihre Lüftung filtert die Pollen aus der Frischluft heraus und auch Insekten haben keine Chance.
  • Verbesserung des Wohnklimas – Die ständige Zufuhr von Luft verbessert nicht nur das Klima des Raumes, sondern nachweislich auch die Konzentrationsfähigkeit!
  • Schimmelbildung wird verhindert – Ein zu hoher Feuchtigkeitsgehalt in der Raumluft begünstigt die Bildung von Schimmel und Stockflecken – eine Lüftungsanlage verhindert dies zuverlässig.

Kontrollierte Lüftung für Wohnhäuser – für ein gesundes Raumklima

Alltägliche Dinge, wie kochen, duschen oder auch wischen lassen die prozentuale Luftfeuchtigkeit in der Raumluft ansteigen. Bereits in einem Haushalt mit vier Personen entstehen so mehr als 12 Liter Wasserdampf am Tag. Kann die Raumluft die Feuchtigkeit nicht mehr schnell genug aufnehmen, setzt sich diese in kalten Ecken und auf Oberflächen ab. In der Folge kann Schimmel entstehen, der das Raumklima erheblich beeinträchtigt. Abhilfe schafft da nur einen regelmäßige Frischluftzufuhr, doch besonders in der kalten Jahreszeit ist diese mit einem erheblichen Wärmeverlust verbunden.

Ein kontrolliertes Lüftungssystem mit Wärmerückgewinnung muss zwar mit Strom versorgt werden, spart jedoch im Gegenzug auch Heizkosten ein, denn der Wärmeverlust tendiert hier gegen Null. Zudem sorgt die Wärmerückgewinnung dafür, dass die kältere Frischluft durch die gespeicherte Wärme der verbrauchten Luft angewärmt wird. So bleibt Ihr Raumklima immer konstant angenehm, auch bei einem erhöhten Feuchtigkeitsaufkommen. Schlechte Luft oder ein unterkühltes Zimmer gehören mit einer kontrollierten Lüftung der Vergangenheit an.

Wir beraten Sie gern zu dem Einbau einer Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung – sprechen Sie uns an!

Lüftung von gewerblich genutzten Hallen – für saubere Luft am Arbeitsplatz

In Produktionshallen oder Lagerhallen herrscht in der Regel ein anderes Raumklima, als in Privathäusern. Oft ist die Luft durch Gase und Staub zusätzlich belastet und die Möglichkeit der Frischluftzufuhr durch Fenster nicht möglich. Hier ist eine Lüftungsanlage unabdingbar, damit die zulässigen Grenzwerte für die Staubbelastung in der Luft nicht überschritten werden. Das Belüftungssystem sorgt für eine regelmäßige Zufuhr von Frischluft und saugt gleichzeitig die verbrauchte Luft kontinuierlich ab. Hier gibt es verschiedene Optionen der technischen Umsetzung.

Mischlüftung

Eine Mischlüftung vermischt die verbrauchte Luft mit Frischluft. Dieses System arbeitet in kleineren Hallen sehr effektiv, ist jedoch nicht geeignet, wenn eine hohe Wärmebelastung in der Luft gegeben ist.

Schichtlüftung

Die Schichtlüftung macht sich den Umstand zu Nutze, dass die warme und verbrauchte Luft nach oben steigt, während die kühlere Frischluft im unteren Teil verbleibt. Abgesaugt wird die Altluft durch Öffnungen im oberen Hallenbereich, während die frische Luft auf Höhe des Arbeitsbereiches zugeführt wird.

Verdrängungslüftung

Dieses System funktioniert durch eine Verdrängung der verbrauchten Luft mittels der zugeführten Frischluft. Hierfür sind große Kanäle nötig, was in einigen Produktionshallen zu baulichen Schwierigkeiten führen kann.

Wir beraten Sie als Fachbetrieb für Lüftungsanlagen in privaten und gewerblichen Bauten kompetent und erarbeiten gemeinsam mit Ihnen ein individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Lüftungskonzept. Kontaktieren Sie uns jetzt für ein unverbindliches Angebot!

Individuelle Planung

Ausgewählte Markenqualität

Qualifizierte Mitarbeiter

Faire Preiskalkulation

Modernes Equipment

Zuverlässigkeit